TERIYAKI SAUCE mit Ingwer und Limettenschale

6,95  incl. MwSt.

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand 
28,37 € / Liter

Inhalt: 245 ml

Zutaten: Zucker, Sojasauce (Wasser, SOJABOHNEN, Salz, Essig), Essig (SULFITE), SENFSAAT, Wasser, 3,5% Ingwer, Tomatenpulver, Zuckersirup, Gewürze, 1,2% Limettenschale, Salz, Glukose-Fruktosesirup, natürliches Aroma, Rapsöl, brauner Zucker, Kräuter, Antioxidationsmittel (Ascorbinsäure), Gewürzextrakt.

Verkehrs­bezeichnung: Würzsauce

Aufbewahrung: Trocken, wärme- und lichtgeschützt aufbewahren. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwerte: Angaben pro 100ml

Brennwerte: 218,02 kcal / 913,00 Kj

Fett: 0,70 g; davon gesättigte Fettsäuren: 0,00 g

Kohlenhydrate: 49,00 g; davon Zucker: 47,00 g

Eiweiß: 3,50 g

Salz: 4,40 g

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Sie ist ein wahrer Klassiker: die Teriyaki Sauce. Sie verfeinert fast jedes japanische Gericht mit ihrem besonders würzigen Geschmack und darf bei Lieblingen wie Chicken Teriyaki natürlich nicht fehlen. Wir haben die beliebte Sauce nun nochmals verfeinert und ihr das gewisse Wajos-Extra verliehen. So überzeugt unsere Teriyaki-Interpretation mit der typisch würzigen Tiefe und einer besonders fein-frischen Note, durch Ingwer und Limettenschale. Ein absoluter Tipp zu Hühnchen wie zu Fisch.

 

Nutzen Sie die Teriyaki Sauce mit Ingwer und Limettenschale:
– Als Dip.
– Als Marinade.
– Als Grillsauce zu Hühnchen und Gemüse.
-Für Asiatische Rezepte.
– Klassisch für Hühnchen Teriyaki.
– Als Dip, Sauce oder Marinade für Fisch und Meeresfrüchte.
– Besonders lecker: zu Lachs!

Unser Rezept-Tipp: Teriyaki Lachs mit grünem Spargel
Lachsfilet ca. 10 Minuten in einer flachen Form / Schüssel mit der Teriyaki Sauce marinieren – dabei häufig wenden. Etwas Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, den Fisch ca. 2 Minuten von jeder Seite braten, überflüssiges Öl abgießen und die restliche Marinade in die Pfanne geben. Die Herdplatte auf mittlere Temperatur herunterregeln und den Lachs langsam glasig durchziehen lassen. In einer zweiten Pfanne grünen Spargel bissfest braten, mit Sesamsaat bestreuen und zwischendurch immer mal durchschwenken.

Verantw. Lebensmittel­unternehmen:

Wajos GmbH, Zur Höhe 1, D-56812 Dohr, www.wajos.de

Allgemeine Anfragen

Bisher gibt es keine Anfragen.