Angebot!

Kurkuma gemahlen / 100 g

4,50 incl. MwSt. 4,37 incl. MwSt.

1 kg  45,– €

Kategorie:

Beschreibung

KURKUMA WURZEL

Mit sehr hohem Curcumin Gehalt

Kurkuma ist mehr ein Heilmittel als ein Gewürz, denn Kurkuma hilft gegen Krebs, beugt Alzheimer vor, leitet Schwermetalle aus, schützt vor Fluoriden, heilt die Leber und ist gleichzeitig ein starkes Antioxidans. Diese Eigenschaften hat Kurkuma natürlich nicht in den gewürzüblichen Kleinstmengen. Die richtige Anwendung von Kurkuma zu Heilzwecken ist jedoch für viele ein Rätsel. Daher zeigen wir Ihnen, wie Sie Kurkuma täglich so in Ihren Speiseplan einbauen können, dass Sie die erforderliche Dosis für eine Heilwirkung auch tatsächlich erreichen.

KURKUMA – Die richtige Anwendung des wertvollen Heilers

KURKUMA ist eine Heilpflanze vom Feinsten. Doch ist ihre gelbe Wurzel eher als Gewürz und Lebensmittelfarbstoff bekannt und die eingesetzten Mengen sind entsprechend gering – so gering, dass die Heilwirkung der Pflanze kaum spürbar werden kann.

In Asien – der fernen Heimat des Kurkumas – ist eine ganz andere Anwendung des gelben Pulvers üblich. Dort wird Kurkuma nämlich in deutlich höheren Mengen verwendet, so dass die Menschen auch tatsächlich von all den gesundheitlichen Vorteilen der Pflanze profitieren können.

Mögliche Wirkungsweise: gegen Krebs (z. B. gegen Prostatakrebs), für die Zahngesundheit und zur Ausleitung von Quecksilber, schützt vor Fluoriden, schützt das Gehirn vor Schäden durch Alkohol, schützt Kinder vor Leukämie, heilt die Leber, beugt Gallensteinen vor, gegen Nasennebenhöhlenentzündung, gegen Herpes, bei Diabetes, Kurkuma als Antioxidans, bei Reizdarm Syndrom.
 

Die Anwendung zu Heilzwecken sieht täglich mindestens 3 bis 5 Gramm Kurkuma vor. Nur dann können die beschriebenen Wirkungen auch erzielt werden.

Gerade auch in Zeiten erhöhter Infekt Gefahr (im Winter oder Frühjahr) ist Kurkuma ein kraftvoller Verstärker des Immunsystems. Seine entzündungshemmenden, antibakteriellen, antiviralen und antioxidativen Fähigkeiten helfen Ihnen, gesund und munter durch die kalte Jahreszeit zu kommen.

Herkunft: Indien

Dieses Produkt ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Es dient nicht der Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von Krankheiten nach EU- und/oder deutschem Recht.

Quelle: Internet