Fenchelsamen süß BIO / ganz 50 g

4,50  incl. MwSt.

Kategorien: ,

Beschreibung

Fenchel (Foeniculum vulgare)

Der Fenchel ist zweifelsohne eines der vielseitigsten Kräuter. Die Samen bzw. Früchte des Fenchels können als Gewürz für Eintöpfe oder Fischgerichte verwendet werden. Doch ist die Pflanze nicht nur in der Küche beliebt. Fencheltee und Fenchelhonig lindern Beschwerden wie Magenkrämpfe oder festsitzenden Husten auf schmackhafte Weise.

Weitere Namen: Köppernickel

Geschmack: Süßlich, würzig, anisartig

Gerne verwendet für:

  • Fischgerichte
  • Eingelegte Gurken
  • Sauerkraut
  • Hering
  • Fisch- und Fleischgerichten
  • Saucen, Suppen, Eintöpfen
  • Brot und Gebäck
  • Gemüsepfannen
  • mediterranen und indischen Gerichten

Herkunft:

Die Herkunft des Fenchels ist der Mittelmeerraum. Das aromatische Kraut war jedoch bereits im Altertum sehr beliebt und hat sich schnell bis in den Vorderen Orient sowie nach Europa verbreitet. Heute wird der Fenchel vor allem in den südosteuropäischen Ländern, in Indien und natürlich in den nördlichen Mittelmeerländern kultiviert. Sein Vorkommen reicht aber auch bis nach Südamerika und Japan. Wilden Fenchel findet man in Italien, vor allem in der Toskana. In Süddeutschland kann man Fenchel gelegentlich an verlassenen oder ehemaligen Klostergärten ausfindig machen.

Allgemeine Anfragen

Bisher gibt es keine Anfragen.