Angebot!

Chlorella / 100 g

7,50 incl. MwSt. 6,75 incl. MwSt.

Kategorie:

Beschreibung

CHLORELLA

Eine Grünalge & Nr. 1 zum Entgiften von Schwermetallen

Gifte, Chemikalien und Schadstoffe gehören für die meisten Menschen inzwischen zum Alltag. In den wenigsten Fällen werden die Gifte bewusst wahrgenommen. Sie werden zwar unfreiwillig, aber ganz automatisch mit den Mahlzeiten gegessen, mit der Luft eingeatmet, mit dem Wasser getrunken und über die Haut aufgenommen. Sie befinden sich überall und kaum jemand entgeht ihnen.

Die Mikroalgen Chlorella können hervorragend dazu beitragen, die tagtäglich auf unseren Körper einwirkenden Giftstoffe aus Umwelt, Nahrung, Wasser, Luft, Kleidung, Möbeln, Kosmetikartikeln etc. auf einfache Art und Weise zu binden und auszuscheiden.  Der Stoff mit der höchsten Menge ist das Chlorophyll. Dies hat bei Chlorella eine 10-fach höhere Konzentration als z.B. in Alfalfa (Luzerne), aus dem normalerweise kommerziell verwertetes Chlorophyll gewonnen wird. Damit ist Chlorella mit die chlorophyllhaltigste Lebensform, die wir kennen. Aber auch die anderen Nährstoffe können sich sehen lassen. Auffallend ist hier der außerordentlich hohe Proteinanteil von fast 60 Prozent.

Diese Proteine auch Aminosäuren, die wir zu den essentiellen Aminosäuren zählen sind von Interesse, da sie nicht vom Organismus selbst produziert werden können, sondern über die Nahrung aufgenommen werden müssen.

Chlorella bindet Schwermetalle und wirkt gegen oxidativen Stress. Chlorella scheint besonders für Schwangere geeignet zu sein, da es Arbeiten gibt, die zeigen, dass die Alge Schwangerschaftshypertonien und Anämien verhindern kann. Grund dafür scheint der hohe Gehalt an Folat, Eisen und Vitamin B12 zu sein.

Dieses Produkt ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Es dient nicht der Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von Krankheiten nach EU* Die tägliche Zufuhr von 3 Gramm Chlorella gewährleistet eine Versorgung des Organismus mit 4 Mikrogramm an Vitamin B12, was 70 Prozent des täglichen Bedarfs an Vitamin B12 ausmacht. Des Weiteren enthält Chlorella noch weitere Spurenelemente, ebenso Omega-3-Fettsäuren und Omega-6-Fettsäuren. Aufgrund dieser Fülle an biologisch wertvollen Nährstoffen erhebt sich die Frage, ob Chlorella pyrenoidosa denn wirklich in der Praxis so gut aussieht wie in der Theorie. So liegen glücklicherweise inzwischen eine Reihe von interessanten Forschungsarbeiten vor, die gezeigt haben, dass Chlorella in der Lage ist, den Dioxingehalt in der Muttermilch zu senken, die Immunglobuline IgA zu erhöhen, blutdrucksenkend zu wirken, den Serumcholesterinspiegel zu senken, die Wundheilung zu verbessern und beschleunigen und den Immunstatus zu verbessern.

Herkunft: China

Zubereitung: Täglich ca. 1-5 Teelöffel in ein Kaltgetränk, Müsli oder Joghurt einrühren. Diese Dosis langsam über Wochen steigern. Kurdauer: ca. 1-3 Monate.

Dieses Produkt ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Es dient nicht der Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von Krankheiten nach EU- und/oder deutschem Recht.

Quelle: Internet