Angebot!

Baharat – orientalische Gewürzmischung / 50 g

3,30 incl. MwSt. 2,97 incl. MwSt.

Kategorie:

Beschreibung

Eine pikante Mischung, die in den Ländern am Persischen Golf zum Würzen von Lammfleisch und Reisgerichten verwendet wird; gewöhnlich brät man sie in heißer Butter kurz an.

Zutaten:

Paprika, Kreuzkümmel Pfeffer, Schwarzkümmel, Piment, Nelken, Koriander, Muskatnüsse, Zimt, Knoblauch, Kardamom. [kann Spuren von GLUTEN, SELLERIE und SENF enthalten].

Karotten-Paprika

  • 300g Karotten
  • 2 Paprikaschoten
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 1 1/2 TL Baharat
  • eine Prise Salz (falls gewünscht)
  • 60 ml Sahne
  • 60 ml Wasser

Die Zwiebel und Karotten in kleine Würfel schneiden. Paprikaschoten in etwas größere Würfel schneiden. Sahne und das Wasser einrühren.

Das Öl in einer Pfanne auf etwas höherer Stufe erhitzen und die Zwiebeln glasig werden lassen. Anschließend Baharat darüber geben und ca. 1 Minute mitbraten lassen. Anschließend die Möhren in die Pfanne geben und unter Umrühren ca. 5 Minuten braten.

Paprika zugeben( nicht umrühren) und mit dem Wasser-Sahnegemisch ablöschen. Zudecken und 5 Min. köcheln lassen. Dann umrühren und bis zur gewünschten Bissfestigkeit kochen.

Das Gemüse sollte nicht in Flüssigkeit schwimmen, sondern zart umhüllt sein, evtl. den Deckel öffnen und etwas Flüssigkeit verdampfen lassen. Falls gewünscht auf dem Teller etwas salzen.

Die Menge reicht für 2 Personen als Beilage oder  als Hauptgericht für eine Person.

Guten Appetit!